Aktivierung aller für eine aktive Körperhaltung nötigen Muskulaturen


Übung: Stehen Sie hüftbreit und beugen Sie die Knie ganz leicht. Verschieben Sie das Körpergewicht ganz leicht auf die Fussballen. Stellen Sie das Becken aufrecht, indem Sie die Gesässmuskeln und die Bauchmuskel anspannen. Heben Sie das Brustbein nach oben und ziehen Sie die Schultern nach unten. Drehen Sie die Schultern ganz leicht nach aussen. Ziehen Sie Ihr Kinn ein und ganz leicht nach unten. Damit verlängern und strecken Sie den Nacken wie ein Schwanenhals.
Intervall: Nehmen Sie diese Körperhaltung so oft wie möglich ein und üben Sie zu Hause vor einem Spiegel.