Hintere Hals- und Nackenmuskulatur


Übung: Sitzen Sie in aufrechter und gestreckter Haltung auf Ihrem Stuhl. Heben Sie das Brustbein nach oben und ziehen Sie die Schultern tief nach unten. Der Nacken ist langgestreckt und der Blick ist geradeaus gerichtet. Verschränken Sie die Hände hinter dem Kopf. Die Ellenbogen zeigen nach aussen. Drücken Sie mit den Händen gegen ihren Hinterkopf und drücken Sie mit dem Kopf gegen die Hände, sodass keine Bewegung entsteht.
Intervall: Halten Sie die Spannung während 10 bis 15 Sekunden ohne Bewegungen des Kopfes.