Hintere Oberschenkel-, untere Rücken- und Gesässmuskulatur


Übung: Legen Sie sich flach auf den Boden. Die Knie sind 90 Grad gebeugt und die Füsse sind hüftbreit und flach auf dem Boden. Die Arme liegen mit der Handfläche nach oben seitlich auf dem Boden. Heben Sie das Becken, bis Ihr Oberkörper mit den Hüften und den Oberschenkeln eine Linie bildet. Gehen Sie wieder in die Ausgangsstellung zurück, ohne das Becken auf den Boden aufzulegen. Spannen Sie die Gesässmuskulatur während der Übung immer sehr stark an.