Untere Rücken-, Gesäss und hintere Schultermuskulatur, Mobilisation der Wirbelsäule - rechts


Übung: Gehen Sie in den Vierfüsslerstand. Führen Sie den linken Ellenbogen und das rechte Knie unter Ihrem Körper zusammen und machen einen „Katzenbuckel“. Strecken Sie dann den linken Arm und das rechte Bein maximal nach vorne und nach hinten. Spannen Sie aktiv die Bauch- und Gesässmuskulatur, um eine Hohlkreuzstellung zu vermeiden. Der Blick geht immer zum Boden.